Menü

2017.03.RR.LangeNacht

Am 14. Januar machten sich 13 Pfadranger und 5 Leiter aus Weil der Stadt für eine Orientierungswanderung auf den Weg nach Überlingen: die 2. Lange Nacht am Bodensee. Es waren insgesamt 182 Teilnehmer aus ganz Deutschland dabei. Wir haben uns nach 4 Seminaren über „Karten­kunde“, „Koordinatensysteme“, „Kreuzpei­lung“ und „Sonne, Mond und Sterne“ in die Arbeit gestürzt, um die einzelnen Statio­nen auf der Karte ausfindig zu machen und unser theoretisches Wissen praktisch an­zuwenden. Nach einem Gottesdienst und dem Abendessen ging es um 19.30 Uhr los: Die einzelnen Teams machten sich alle vier­tel Stunde auf den Weg. Je nach Alter und Fitness gab es drei verschiedene Schwierig­keitsstufen und Längen der Wanderung. Die einfachste Route ging 20 km, die mittle­re 25 km und die längste 30 km. Wir Weil der Städter teilten uns in zwei Teams auf: Die einen liefen 25 km die anderen 30 km.2017.03.RR.LangeNacht2

Die Nacht wurde gefüllt mit interessanten Stationen (z.B. Eulenkunde, Geschicklich­keitsspielen, Abendmahl, Flussüberque­rung per Slackline...), guten Gesprächen, der schönen weißen Landschaft des Boden­sees, Müdigkeit und aufmunternden Wor­ten. Das erste Team aus Weil der Stadt kam um ca. 6.30 Uhr wieder am Startpunkt an, das zweite Team, nach aufregender Wegsu­che, um 8.00 Uhr. Völlig übermüdet und stolz saßen wir dann beim Frühstück und tauschten uns gegenseitig mit anderen Teams über unsere Erfahrungen aus. Da­nach ging es dann für die meisten direkt nach Hause, um den Schlaf der Nacht wie­der nachzuholen.

Dieses Erlebnis hat uns vielleicht an unsere Grenzen gebracht und der ein oder andere war mit seinen Kräften am Ende, aber wir dürfen stolz auf uns sein und wissen, dass Gott uns die ganze Zeit begleitet hat. Wir sind unglaublich dankbar für unsere Leiter, die entweder im Organisationsteam waren, Lobpreis gemacht haben, Stationsleiter waren oder gefahren sind.

„Für dieses Ziel setze ich mich mit meiner ganzen Kraft ein, indem ich mich auf die mächtige Kraft von Christus verlasse, der in mir wirkt.“

Kolosser 1,29

 Sarah Z. und Lisa S.

 

Den Newsletter erhalten

captcha 
Die personenbezogenen Daten, die wir über dieses Formular erhalten, werden nur für den mit dem Formular verbundenen Zweck verarbeitet. Über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website hier: https://www.cgweilderstadt.de/datenschutzerklaerung Grundlage für den Umgang mit personengebundenen Daten ist Kapitel 2 (§§ 6-12) der MV-DSO. (Siehe hier: MV-DSO)
Zum Seitenanfang