Menü

 

2017.12.16 2Fluegel.4

Am Samstag, den 16.12.2017 erlebten 182 Zuschauer im ausgebuchten Klösterle in Weil der Stadt ein ganz besonderes Adventskonzert „Weltjahresbestzeit“ zur Einstimmung auf Weihnachten. Nach fast 20 Jahren kehrte die Christus-Gemeinde bereits zum zweiten Mal mit 2Flügel in dieses historische Bauwerk zurück.

Die Zuschauer erlebten zwei Persönlichkeiten, die virtuos auf ihrem Gebiet sind:

Die bekannte Schriftstellerin und Theologin Christina Brudereck liebt es, Geschichten zu erzählen und ihr Mann Ben Seipel liebt die Musik. Sein Instrument ist der Flügel.
2Flügel bescherte den Zuschauern adventliche-weihnachtliche Musik (traditionell und modern) und Lieder von Freundschaft, Friede, Gerechtigkeit, Gnade und Licht.

Geschichten aus

-   Südafrika: Adventslieder bei 30 Grad zu singen ist eine Herausforderung

-   Israel: das bekannte Lichterfest Chanukka ähnelt unserem Weihnachtsfest

-   Bethlehem: ein alter Mann möchte den Stern fotografieren und begegnet Tara und Ester

-   der Villa Kunterbunt: wie feiert Pippi Langstrumpf Weihnachten?

-   dem Tagebuch für zu Hause

beflügelten die Fantasie und das Herz.

Die Zuschauer waren eingetaucht in eine Adventszeit mit Vorfreude, Sehnsucht sowie aktivem Erwarten. Der weltberühmte, als Flüchtling geborene Jesus zeigt uns seine große Liebe für die Menschen. Dieses Geschenk der Gnade (= gratia) trägt uns weit und lässt den Glanz der Ewigkeit spüren.

Der Abend für alle Sinne endete mit dem gemeinsamen Lied „Gloria in excelsis Deo“.

Shalom

(Birgit Lochner)

 

 

Zum Seitenanfang