Menü

 

2017.12.Buchtipp

Dieses Buch habe ich im Urlaub gelesen und ich kann es nur weiterempfehlen. Es erweitert unseren Horizont, es hilft uns die Menschen aus dem Orient besser zu verste­hen.
Flor Namdar, im Iran geboren, berichtet von ihrem Leben als Muslimin und wie sie zum Glauben an Jesus Christus kam. Diese Entscheidung veränderte ihr Leben und sie musste wegen ihres Glaubens fliehen. Mitt­lerweile leitet sie eine persisch sprechende Gemeinde in Deutschland. Flor Namdar schreibt: „Wir alle sind Fremde. Niemand von uns kann sagen: Hier ist mein Zuhause. Denn unsere wahre Heimat ist nicht diese Erde, sondern der Ort, an dem wir ohne alles Trennende auf immer mit Gott, unse­rem Vater, verbunden sind. Unsere Aufga­be besteht deshalb darin, so zu leben, dass unsere eigentliche Heimat Stück für Stück sichtbarer wird – wo auch immer wir sind.“

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen, Annette Ruf.

 

Das Buch kostet 17 € und ist erhältlich bei http://www.cgweilderstadt.de/medienshop (direkter Link zum Buch)

 

Zum Seitenanfang