Menü
BurkardVogt Pixelio.de
(Bildquelle: Burkhard Vogt/pixelio.de)

Im deutschen Wort "berufen" steckt das Wort "rufen". Schön ist das in dem Bibeltext ausgedrückt:

"Gott hat uns erlöst und berufen; nicht aufgrund unserer Taten, sondern weil er schon lange, bevor es die Welt gab, entschieden hatte, uns durch Christus Jesus seine Gnade zu zeigen." (2. Timotheus 1,9 Neues Leben Bibelübersetzung)

Wow! Für mich leuchten hier zwei Dinge rot aus dem Bibeltext: Gott kannte uns schon, bevor es diese Welt gab! Und er wusste schon, was er mit uns vorhat. Wir haben manchmal nicht mal einen Plan davon, was wir morgen machen wollen oder wissen, was morgen genau passieren wird. Aber: Gott wusste schon, was er mit uns machen will, er kannte uns schon bis ins kleinste Detail, bevor wir geboren waren. Und: Er hat sich schon damals entschieden, uns seine Gnade zu zeigen. Denn er wusste, was er tun wollte: für dich sterben, um dich zu erlösen und dich zu seinem Kind zu machen. Diese Berufung, diesen Ruf: „Komm heraus aus der Finsternis“ beschreibt auch die Monatslosung für April sehr gut:

Ihr aber seid das auserwählte Geschlecht, die königliche Priesterschaft, das heilige Volk, das Volk des Eigentums, dass ihr verkündigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht. 1.Petr 2,9 (L)

Was für ein Ruf! Wer zu Jesus gehört ist auserwählt, königlich und heilig. Dazu hat Gott uns aus der Finsternis herausgerufen.
So wie ein Anruf auch angenommen werden muss, gehört zur Berufung von Gott auch eine Beantwortung: Für mich war dies als Jugendlicher zuerst mein Ja zu Jesus, dem ich mein Leben anvertraut habe. Danach habe ich dieses Ja für Jesus mit meiner Taufe besiegeln lassen. Die Taufe ist daher auch Antwort auf seinen Ruf. Auch nach der Taufe ist es immer wieder eine Entscheidung, seiner Berufung als Kind Gottes mit meinem Leben zu antworten: Ja zu sagen zu ihm. Abzuheben und hinzuhören auf das, was er mit dir geplant hat.

Ich will ihm immer wieder antworten auf seinen Ruf - du auch?

Deshalb habe ich noch eine Frage an dich: Jesus beruft dich - wie möchtest du ihm antworten?

Liebe Grüße
Jonathan Schirmer, Pastor

Alle Predigten von Gottes Geist, die Gemeinde und ich?

Newsfeed abonnieren

Zum Seitenanfang