Menü
Gottesdienst Zeit

Gottesdienste

Der Hauptgottesdienst ist sonntags, 10 Uhr - mit Kindergottesdienst (Abenteuerland) in altersgemäßen Gruppen.
mehr erfahren

Vielfältige Gemeinschaft

Gemeinschaft

Wir sind eine sehr vielfältige Gemeinschaft.
mehr erfahren

Vielfältige Gemeinschaft

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus dem Gemeindeleben gibt es hier auf der Homepage, bei Facebook, in unserer CGWAPP und in unserer Gemeindezeitschrift "Gemeinde Aktuell".
mehr erfahren

 

MagdaHandelVorname Name, Alter
Magdalene Elisabeth Handel (geb. Deeg), 34 J.

Ausbildung/Studium und ausgeübter Beruf
Ich habe in Stuttgart Soziale Arbeit studiert und anschließend in der Jugendhilfe gearbeitet.

Name vom Partner, Kinder? Enkel?
Seit 2003 bin ich mit Marcus verheiratet. Wir haben 3 Kinder: Clara 7J., Lea 5J. und Emilia 1J.

Jahr/Zeitraum der Bekehrung
Ein Leben ohne Jesus gab es für mich nicht, er gehörte von Anfang an dazu. Ich erinnere mich jedoch gut an mein erstes Ratslagerfeuer auf meinem ersten Rangercamp, an dem ich mit 11 J. ganze Sache mit Jesus gemacht habe. Als ich mit 13 dann die Entwicklungen meiner Freunde beobachtete (Freunde, Rauchen, Alkohol) stellte sich mir nochmals die Frage, welchen Weg ich gehen möchte. Mir wurde klar, dass ich nicht ohne Jesus weiter gehen möchte und ich ließ mich taufen.

Geistliche Sozialisation/Gemeinde-Hintergrund
Aufgewachsen bin ich in einer Gemeinde der Volksmission, die zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden gehört. Als Jugendliche vermissten wir jedoch das Wirken des Heiligen Geistes in unserer Pfingstgemeinde. Die Erwachsenen waren uns zu lahm und zu sehr aufs Gesetz fixiert. So besuchten wir übergemeindliche Veranstaltungen, stellten das Lobpreisteam in der Gemeinde und starteten selbst Frühgebet und Gebetsnächte in der Gemeinde, um Aufbruch zu erleben.

Ich bin Christ, weil ...
... ich nicht ohne Jesus sein kann.

Hier sehe ich meine Begabungen/Fähigkeiten ...
Ich liebe es zu sehen, wie etwas Neues ent¬steht. Ich bin kreativ und es motiviert mich nach Lösungen zu suchen und Impulse geben zu können. Meist fällt es mir nicht schwer, zu sehen, was an Arbeit ansteht wodurch ich lernen musste, dass nicht alles was ich sehe auch meine Aufgabe ist.

Das mag ich an der Christus-Gemeinde ...
... dass alle Generationen in unserer Gemeinde vertreten sind und wir durch unsere unterschiedliche Herkunft nicht auf einen Frömmigkeitsstil festgelegt sind.

In diesem Bereich habe ich mich bisher in der Gemeinde eingebracht ...
Am längsten war ich bei den Rangers aktiv, eine Zeitlang auch in der Stammleitung. Die Rangers sind ein fester Teil unseres Familienlebens. Der Spruch „einmal Ranger, immer Ranger“ trifft auf uns zu. Aktuell stehe ich den Leitern eines Mädchenteams unterstützend zur Seite. In unseren ersten Jahren in der CG habe ich mit Marcus einen Hauskreis geleitet, jüngst mit Kerstin S. eine Bibellesegruppe, die wir nun für Frauen aus WdS fortsetzten wollen. Mission liegt mir seit meiner Kindheit auf dem Herzen. Sowohl im In- als auch im Ausland. Seit wir 2009 das erste Mal in Niger waren, wurde unser Einsatz für die Auslandsmission konkret. Als Ehepaar leiten wir das monatliche Niamey Treffen, in dem wir vor allem für die Arbeit beten.

Hier sehe ich in der Gemeinde Wachstumspotential ...
Ich wünsche mir, dass wir so sehr von Gott und seiner Liebe erfüllt sind, dass es uns nicht schwer fällt, Menschen aus anderen gesellschaftlichen Schichten oder kulturellen Prägungen in unserer Mitte willkommen zu heißen.

Das mache ich gern, wenn ich Zuhause bin ...
Etwas (er-)schaffen, sei es im Garten, an der Nähmaschine oder mit Farbe und Pinsel.

Dafür brennt mein Herz ...
Soziale Gerechtigkeit, fairer Konsum, Ehe zwischen Mann und Frau / Familie als von Gott gedachte Lebensform, die riesige Chance, Gottes Liebe und göttliche Werte in der Kinder- und Jugendarbeit vermitteln zu können... wo fange ich an, wo höre ich auf und was fasst es zusammen oder bringt es auf den Punkt?
Zusammengefasst wird alles durch meinen Wunsch, mich von Gott durch den Tag leiten zu lassen. Mit ihm möchte ich Entscheidungen treffen und Situationen meistern, und dadurch immer wieder erleben, wie er mich gebraucht um anderen Menschen zu dienen und sie mit seiner Liebe zu erreichen. Johannes 10,27 „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir.“ Ich bin mir sicher, wenn wir uns von Gott leiten lassen, werden alle anderen Themen, die uns noch auf dem Herzen liegen, auch ihren richtigen Platz finden. Dafür brennt mein Herz.

Aktuelle Informationen

Mythos, Glaube, Fakten - Vorträge mit…

Inhalte.Veranstaltungen.Vortrag Wiskinnsp 361

Konzerte und Großveranstaltungen aktuell

Vom 8. - 10.11.2018 lädt die Christus Gemeinde dazu ein, Glaube und Wissenschaft unter die Lupe zu nehmen. Was ist Fakt, was Glaube, was Mythos? Richard Wiskin, Lehrer für Geographie...

weiterlesen

Gemeinde Aktuell November 2018 ist online

Inhalte.Titelbilder GA.2018 11 Titelbild Gemeinde Aktuellnsp 361

Gemeinde-News

  Die neue Gemeinde Aktuell für August und September mit vielen interessanten Aus- und Rückblicken ist online. Unter anderem könnt Ihr etwas über die Vortragsreihe "Mythos, Glaube, Fakten" von Richard Wisken und...

weiterlesen

Veranstaltungen ab dem 22. Oktober 2018

Inhalte.Aktuelles.Wochenplan.2018.11.19.Wocheninfonsp 361

Gemeinde.Info

Hier findet ihr die Veranstaltungen ab dem 22. Oktober 2018:                        

weiterlesen

Rückblick "Kostbar von Frauen, für…

Inhalte.Veranstaltungen.2018 10 06 Kostbar 4nsp 361

Konzerte und Großveranstaltungen Berichte

Am Samstag, den 06. Oktober fand der zweite „kostbare“ Abend von Frauen für Frauen in der CGW statt, dieses Mal mit dem Thema „Geborgen im Sturm“. Das Ziel von „Kostbar“ ist...

weiterlesen

ÜberLeben – 40 Tage Kraft tanken…

Inhalte.kampanien.Kraft Tankennsp 361

Gedanken zum Monat

  Auftanken muss jeder! Der Autofahrer muss rechtzeitig an die Zapfsäule, damit er nicht mit leerem Tank unterwegs liegen bleibt. Das Handy muss immer wieder mit Energie aufgetankt werden, sonst reißt der...

weiterlesen

Neustart: Biblischer Unterricht

Inhalte.Jugend.BU.2017.05.BUAusflug2nsp 361

Biblischer-Unterricht (Für Teens) aktuell

Die Einladung zum Biblischen Unterricht richtet sich in erster Linie an Teenager, die im Jahr des Unterrichtsbeginns in die 7. oder 8. Klasse kommen (d. h. die in der Regel...

weiterlesen

Gemeinde.Info.Treffen

Inhalte.gemeinde Erleben.logo Am Hausnsp 361

Gemeinde-News

Wie ist die Christus-Gemeinde entstanden, was sind ihre Aufgaben und Ziele? Wie ist sie in die „kirchliche Landschaft“ in Deutschland eingebunden und was ist der „Mülheimer Verband“? Wie wird man...

weiterlesen

Herzlich willkommen Johannes und Tina Vogt

Inhalte.Aktuelles.2018 07 Johannes Und Tina Vogt 2nsp 361

Gemeinde-News

Johannes Vogt wurde auf der Gemeindeversammlung am 15. Juli zum 2. Pastor der Christus-Gemeinde mit dem Schwerpunkt „Junge Gemeinde“ gewählt. Wir heißen ihn und seine Frau Tina ganz herzlich in der...

weiterlesen

Beröaner werden

Inhalte.Leitartikel.2018.08.Leitartikelnsp 361

Gedanken zum Monat

Sowohl Pastor Johannes Vogt, der im September bei uns in der Christus-Gemeinde seinen Dienst als Pastor mit Schwerpunkt Junge Gemeinde beginnt, als auch ich selbst, wir sind „Beröaner“. Wir waren...

weiterlesen

Glaube bedeutet: Gott kann!

Inhalte.Leitartikel.2018.07.Leitartikelnsp 361

Gedanken zum Monat

Als Christus-Gemeinde sind wir mehr als nur eine Gemeinschaft von Menschen, die sich gut verstehen und etwas miteinander für Jesus ent­zünden wollen. Wir sind Gläubige, wir sind Menschen, die an...

weiterlesen

Sketchnotes auf unserer Homepage

Inhalte.Sketchnotes.2018 03 30 5nsp 361

Sketchnotes von Predigten

Ab sofort findet ihr Predigtmitschriebe in Form von Sketchnotes auf unserer Homepage. Eine geniale Möglichkeit, um die Predigt nochmals Revue passieren zu lassen. Hier findet ihr sie: https://cgweilderstadt.de/glaube/sketchnotes-von-predigten Herzlichen Dank an Katja...

weiterlesen
Zum Seitenanfang